Walnussbaum

Viele Baumschulen bieten Walnussbäume an

 

 

Ein Ausflug zur nächsten Baumschule kann sich durchaus lohnen, wenn man einen Walnussbaum kaufen möchte. Allerdings gilt es, eine gute Baumschule zu wählen, die auch Pflanzen mit ausreichendem Wurzelballen anbietet. Daran erkennt der Kunde, dass die Bäume oft genug verschult wurden und es sich um gesunde Gewächse handelt, die somit eine gute Anwachsrate haben. Bei dem Kauf von Bäumen sollte nicht der Preis im Vordergrund stehen. Die Qualität muss gut sein, dann wird der Besitzer viele Jahre seine Freude daran haben.

 

 

Worauf man beim Kauf achten sollte

 

Nicht nur die Beschaffenheit des Ballens ist vor dem Kauf zu betrachten. Auch die Art der Wurzeln sagt einiges über den Baum aus. Hat dieser viele weiße, das heißt, frische Wurzeln, so steht er gut im Saft. Ist es allerdings so, dass einige davon schon zu weich sind und schlecht riechen, dann lässt man lieber die Finger von diesem Baum. Zeigt sich an den Blättern oder der Rinde Mehltau, weisen die Blätter Flecken in roter oder schwarzer Färbung auf oder sind Läuse sowie andere Schädlinge offensichtlich, ist der Baum nicht gesund und keinen Preis wert. Einen Walnussbaum kaufen sollte der Interessierte in aller Ruhe und mit einem wachsamen Auge.


Walnussbäume können auch im Internet erworben werden


Das World Wide Web bietet viele Möglichkeiten des Erwerbs von Artikeln an. Das Angebot an Pflanzen steigt und es gibt einige gute Baumschulen, die ihre Waren versenden. Allerdings ist hier ebenfalls die Wachsamkeit der Kunden gefordert. Sei es, dass sie sich die Bewertungen der anderen Kunden ansehen oder aber bereits an den Artikelbeschreibungen und Bildern zu erkennen vermögen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Eine andere Möglichkeit ist es, dass man mit den Mitarbeitern dort telefoniert. Zeigen sich diese als kompetent und gut ausgebildet, lässt es sich darauf schließen, dass die Pflanzen fachmännisch gezogen wurden. Der Versand erfolgt in feuchtem Papier und stabiler Verpackung. Bei dem Versandkauf gilt, dass der Verbraucher von diesem zurücktreten kann. Ist es der Fall, dass er sich die Sache anders überlegt hat oder aber, dass der Baum nicht den Erwartungen beziehungsweise der Artikelbeschreibung entspricht, muss der Anbieter diesen wieder zurücknehmen. Einen Walnussbaum kaufen mag man über das Internet ebenso erfolgreich zu erledigen wie vor Ort.